Suche

Ausgabe 65

Blick ins Heft

Ausgabe 65

 

• Fotomotive nachbauen: kraftvoll und realistisch
• Papagei und Stillleben: Schwarzarbeit mit dem Fineliner
• Schritt für Schritt: Papier richtig aufspannen für nasses Aquarelieren

5,50 

zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Freude am Zeichnen & Malen Ausgabe 65

Wo man sich wohlfühlt, da verweilt man gerne. Zum Beispiel bei den gewohnten Stiften oder Malfarben, bei denen man sich auskennt und schon Erfahrung und Erfolge gesammelt hat. Es macht einfach Freude, seine Ideen auf bewährte und sichere Weise ins Bild bringen zu können. Der Weg dorthin führt immer über Übungen, und kaum etwas könnte stärker in Versuchung führen als ein simpler Apfel.

Dennoch sollten Sie andere spannende Techniken und Stile nicht links liegen lassen. Bleiben Sie neugierig darauf, was Ihr künstlerisches Hobby sonst noch an kreativem Glück zu bieten hat; unsere Künstler begleiten Sie auch in dieser Ausgabe auf Ihrer Entdeckungsreise.

Vielleicht haben Sie Brushpens parat, die eigentlich für die Gestaltung von Schriftbildern – Stichwort: Handlettering – zuständig sind. Warum nicht auch damit malen? Wir zeigen Ihnen, wie gut und erfreulich einfach das mit diesen praktischen Pinselstiften geht. Oder Sie wagen sich mit dem schwarzen Fineliner an den Stil einer traditionellen Druckgrafik.

Aber selbst ein so simples Motiv wie ein herbstlich bunter Blätterzweig überrascht mit erstaunlichen Effekten – wenn Sie ihm einen weich und flüssig vermalten Hintergrund spendieren und die farbigen Konturen kolorieren.

Nur sollte sich das Papier unter den nassen Pinselstrichen bitte nicht wellen – für viele ein stetes Ärgernis. Doch werden Sie sehen, wie einfach sich dieses Problem beim Aufspannen des Papiers auf eine Glasplatte lösen lässt und wie viel Spaß dann das Malen nass in nass macht. Was übrigens auch im Pastell bestens funktioniert, sofern Sie Alkohol mit ins Spiel, genauer: ins Bild bringen.

Gewicht 149 g

Ausgabe 65

Titelseite Freude am Zeichnen und Malen Ausgabe 65

Freude am Zeichnen & Malen Ausgabe 65

Wo man sich wohlfühlt, da verweilt man gerne. Zum Beispiel bei den gewohnten Stiften oder Malfarben, bei denen man sich auskennt und schon Erfahrung und Erfolge gesammelt hat. Es macht einfach Freude, seine Ideen auf bewährte und sichere Weise ins Bild bringen zu können. Der Weg dorthin führt immer über Übungen, und kaum etwas könnte stärker in Versuchung führen als ein simpler Apfel.

Dennoch sollten Sie andere spannende Techniken und Stile nicht links liegen lassen. Bleiben Sie neugierig darauf, was Ihr künstlerisches Hobby sonst noch an kreativem Glück zu bieten hat; unsere Künstler begleiten Sie auch in dieser Ausgabe auf Ihrer Entdeckungsreise.

Vielleicht haben Sie Brushpens parat, die eigentlich für die Gestaltung von Schriftbildern – Stichwort: Handlettering – zuständig sind. Warum nicht auch damit malen? Wir zeigen Ihnen, wie gut und erfreulich einfach das mit diesen praktischen Pinselstiften geht. Oder Sie wagen sich mit dem schwarzen Fineliner an den Stil einer traditionellen Druckgrafik.

Aber selbst ein so simples Motiv wie ein herbstlich bunter Blätterzweig überrascht mit erstaunlichen Effekten – wenn Sie ihm einen weich und flüssig vermalten Hintergrund spendieren und die farbigen Konturen kolorieren.

Nur sollte sich das Papier unter den nassen Pinselstrichen bitte nicht wellen – für viele ein stetes Ärgernis. Doch werden Sie sehen, wie einfach sich dieses Problem beim Aufspannen des Papiers auf eine Glasplatte lösen lässt und wie viel Spaß dann das Malen nass in nass macht. Was übrigens auch im Pastell bestens funktioniert, sofern Sie Alkohol mit ins Spiel, genauer: ins Bild bringen.

Ahorn im Herbstlicht

Von Hanne Türk

Einfach, grafisch, malerisch: Eine Referenz an das Licht und die Farben des Herbstes mit Pinsel, Fineliner und Farbstift. So gelingt das garantiert!

Ähnliche Produkte

Zum Newsletter anmelden

Anrede
   

Anmeldung

Info: Beim Kauf des Premium-Abos wurden Ihnen die Zugangsdaten in Form
eines Links zur Anmeldung an die von Ihnen beim Kauf angegebenen E-Mail-Adresse zugesandt.

faz-profilbild

Sie sind bereits Abonnent?

Und hätten Sie gerne kostenfreien Zugang zu unseren  Online-Angeboten? Dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald Ihr Zugang freigeschaltet ist. Das kann bei hoher Nachfrage ein paar Tage dauern, wofür wir um Verständnis bitten.

Die Abonnement-Nummer finden Sie auf Ihrer Rechnung oder im Adressfeld auf dem Heft-Cover